Datenschutz

Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über den Umgang der elan Beleuchtungs- und Elektroanlagen GmbH, Schanzenstraße 30, 51063 Köln (nachfolgend „elan“) mit Ihren personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“). Sie dient dem Zweck, Sie insbesondere über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Internetseite www.elan-gmbh.de (nachfolgend: „Homepage“) und der Inanspruchnahme der dort verfügbaren Leistungen der elan (nachfolgend „Services“) zu informieren.

Personenbezogene Daten sind sog. Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu Ihren personenbezogenen Daten gehören folglich sämtliche Daten, die Angaben zu Ihren persönlichen oder sachlichen Verhältnissen enthalten und eine Identifikation Ihrer Person zulassen, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre eMail-Adresse.

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten beachten wir selbstverständlich die aktuell geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur, soweit uns eine Rechtsvorschrift dies erlaubt, insbesondere, soweit dies zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung unserer Homepage und der dort angebotenen Services zu ermöglichen oder soweit Sie in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Ihre Daten können von uns aber auch zum Zweck des Marketings betreffend das eigene Leistungsangebot aus unserem berechtigten Interesse an der Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen für die Zusendung von Emails (mit Ihrer Erlaubnis) und Briefpost verarbeitet werden.

Auch eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte (Banken, Steuerberater, Inkassobüros, Wirtschaftsauskunfteien, Rechtsvertreter, Gerichte, Verwaltungsbehörden, Lieferanten) erfolgt nur unter den genannten Voraussetzungen bzw. wenn uns eine gerichtliche oder behördliche Anordnung zur Weitergabe Ihrer Daten verpflichtet. Insbesondere also nur, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website auch Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, behalten wir uns entsprechende Änderungen an dieser Erklärung vor. Wir empfehlen Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

1. Verantwortlicher und betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Homepage ist die elan Beleuchtungs- und Elektroanlagen GmbH

eMail: info@elan-gmbh.de

Telefon: 0221-96 566-0

Telefax: 0221-96 566-99

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte der elan Beleuchtungs- und Elektroanlagen ist unter der Anschrift elan Beleuchtungs- und Elektroanlagen GmbH, Schanzenstraße 30, 51063 Köln, z. Hd. von Frau Romes, beziehungsweise unter  info@elan-gmbh.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zwecke deren Verwendung

2.1 Besuch unserer Website 

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgeführten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

2.2 Nutzung unseres Kontaktformulars  

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens sowie einer gültigen eMail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben (Telefonnummer) können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO auf Basis Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung bzw. gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) als vorvertragliche Maßnahme auf Ihre Anfrage.

Die für die Nutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

2.3 Bewerbungen

Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per eMail an uns senden. Im Zuge der Bewerbung speichern wir nicht nur Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum und eMail-Adresse, sondern behalten auch für die Dauer des Bewerbungsverfahrens Ihre eingereichten Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.).

Ihre uns auf Basis der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b), f) mitgeteilten Daten werden zunächst an die Personalabteilung übermittelt und geprüft und sodann an die intern weiter beteiligten Stellen (Geschäftsführung, spätere Vorgesetzte) weitergeleitet, die Ihre Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen. Nach erfolgreichem Abschluss des Bewerbungsverfahrens übernehmen wir Ihre Daten in die Personalakte. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten für die Dauer von 6 Monaten gespeichert und danach gelöscht.

3. Cookies

Die Website nutzt sogenannte „Cookies“; dies sind kleine Textdateien, die auf dem System bzw. Endgerät des Besuchers der Website gespeichert werden, wenn Sie unsere Website nutzen. Sie dienen dazu, uns eine Analyse der Benutzung sowie die Optimierung der Websiten zu ermöglichen und das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unsere berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Browser gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie abgelegt wird. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software auch ganz verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

3.1 Wir nutzen Cookies in folgendem Umfang:

Es befinden sich auf unserer Website transiente Cookies im temporären Einsatz. Hierzu zählen insbesondere die Session Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Browser wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Außerdem verwenden wir persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz). Diese speichern bestimmte Voreinstellungen, um Ihnen auch bei Ihrem nächsten Besuch der Website zur Verfügung zu stehen. Solche Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

3.2 Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern bzw. nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie z.B. hier: www.aboutcookies.org. Die Nutzung der Website bleibt auch dann möglich, ggf. kann es jedoch im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen bei deren Nutzung kommen.

4. Google Maps

Diese Webseite benutzt Google Maps API, einen Kartendienst der Google LLC. („Google“), zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unserer Seiten nicht nutzen können.

Die Google-Datenschutzerklärung & zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5. Google Analytics

Diese Website benutzt zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Wir setzen die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die durch pseudonymisierte Nutzungsprofile eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (s. dazu auch Ziff. 3). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (Browser-Typ, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen wie Marktforschung und bedarfsgerechte Gestaltung der Website gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizelp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, ein direkter Personenbezug kann damit ausgeschlossen werden. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten.]

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung  und Nutzung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

» Download Browser-Plugin zur Deaktivierung von Google Analytics

Außerdem können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der (auch mobilen) Website bezogenen Daten, inklusive Ihrer IP-Adresse, sowie die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch Google mit einem Klick auf diesen Link für Ihren Browser verhindern. Dieses Verfahren funktioniert, bis Sie per Browser-Einstellung Ihre Cookies löschen. Sie müssen dann den Opt-out Cookie erneuern.

Sie können auch mit folgendem Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) eine Software (Google Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics) herunter laden, welche das Sammeln von Daten durch Google-Analytics verhindert.

Über Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten können Sie sich beim Drittanbieter informieren: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

6. Social Links/Social-Media Plug-ins

Auf der Website sind auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO Links zu Diensten wie Facebook und Pinterest eingebunden, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen.

Die entsprechenden Plug-ins sind durch das Facebook bzw. Pinterest Logo in Button-Form dargestellt.

Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei Nutzung der Webseiten anderer Anbieter entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen dieser Anbieter.

6.1 Facebook-Plugin

Betreiber von Facebook ist die Facebook, Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Website aufrufen, in die ein Facebook-Plug-in eingebunden ist, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook auf. Dabei werden Informationen an Facebook übertragen wie z.B., dass unsere entsprechenden Seiten aufgerufen wurden. Wenn Sie einen Facebook Plug-in Button anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Sie eingebundene Facebook Plug-ins anklicken und sich danach bei Facebook einloggen (oder bereits eingeloggt sind), können die „geteilten“ oder „geliketen“ Informationen in Ihrem Profil in Kurzform veröffentlicht werden. Wenn Sie mit den Plug-ins derart interagieren, etwa die „Like“ oder „teilen“ Buttons nutzen, wird die entsprechende Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Facebook kann so unter Umständen weitere Nutzungsdaten erheben und speichern. Das kann zu Profilen bei Facebook führen, die über das hinausgehen, was Sie selbst Facebook preisgeben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der an Facebook übermittelten Daten oder zu deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unsere Website Daten über Sie generiert, loggen Sie sich bei Facebook aus, bevor Sie Websites von uns besuchen.ie Sie bei einem der eingebundenen Dienste eingeloggt, kann dort der Besuch unserer Website direkt Ihrem Konto zugeordnet werden.

6.2 Pinterest Plugin

Auf unseren Seiten haben wir das Plug-in des sozialen Netzwerkes Pinterest integriert. Betreiber von Pinterest ist Pinterest Inc., 808 Brannan St., San Francisco, CA 94103-4904, USA. Den Pinterest-Plug-in erkennen Sie an dem runden roten Pin-It Button (mit dem kleinen „p“ in der Mitte) auf unserer Seite.

Wenn Sie eine Website aufrufen, in die der Pin-It Button eingebunden ist, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest auf und Pinterest speichert auf seinen Servern automatisch Informationen („Log-Daten“), die Ihr Browser beim Besuch einer Website sendet oder die Ihre mobile App sendet, wenn Sie sie benutzen. Diese Log-Daten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die Pinterest-Funktionen besitzen (z.B. unsere Website), Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt Ihrer Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie von deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest.

Wenn Sie nicht möchten, dass Pinterest über unsere Website Daten über Sie generiert, loggen Sie sich bei Pinterest aus, bevor Sie Websites von uns besuchen.

 

 

7. Einwilligung/Widerrufs- und Widerspruchsrechte

Für den Fall, dass Sie uns eine Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten erteilen oder erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bis zum Eingang Ihres Widerrufs bleibt die Datennutzung rechtmäßig.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe der besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine eMail an die unter Ziff. 1 angegebene Adresse (info@elan-gmbh.de).

8. Dauer und Orte der Verarbeitung/Speicherung, Ihre Rechte als betroffene Person

8.1 Wir speichern Ihre Daten zu so lange, wie es zur Erfüllung des mit der Erhebung verbundenen Zwecks (ggf. bis zum Abschluss von Rechtsstreitigkeiten) erforderlich ist, solange Ihr Einverständnis für die Speicherung fortbesteht und solange es die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (z.B. nach HGB und AO) vorsehen. Geschäftliche Unterlagen werden entsprechend den Vorgaben des HGB und der AO höchstens sechs bis 10 Jahre lang aufbewahrt.

Wenn Sie Ihre Kundendaten vorzeitig löschen lassen möchten, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass zumindest bei vorgenommenen kostenpflichtigen Leistungen für bestimmte Daten Aufbewahrungspflichten (z.B. nach HGB und AO) bestehen. In diesen Fällen tritt an die Stelle der Löschung der Daten deren Sperrung. Eine solche Sperrung geschieht durch Kennzeichnung der personenbezogenen Daten als in der weiteren Verbreitung oder Nutzung eingeschränkt.

Die Geräte, auf denen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, sowie dementsprechende Papierablagen, befinden sich an unserem Sitz in Köln (die Adresse entspricht derjenigen, die oben für die datenverarbeitende Stelle angegeben ist), sowie auf gesicherten Serveranlagen in Deutschland.

8.2 Sie haben nach der DSGVO die Möglichkeit:

  • gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Ziff. 12).
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

 

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

 

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesse oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

 

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung ablehnen und die Daten nicht mehr benötigt werden, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

 

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturiertem, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

 

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden. Für unseren Sitz ist dies die folgende Stelle:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Eine Übersicht über die Aufsichtsbehörden finden Sie unter:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Wir bitten Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer Daten unverzüglich mitzuteilen.